Überschrift

PATIENTENINFORMATION ZUM DATENSCHUTZ

 

Allgemeinarztpraxis Peter Eder

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient

 

,

der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig.

 

Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind wir

 

verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck

 

unsere Praxis Daten erhebt, speichert oder weiterleitet.

 

Der Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte

 

Sie in puncto Datenschutz haben.

 

 

1. VERANTWORTLICHKEIT FÜR DIE DATENVERARBEITUNG

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist: Peter Eder

 

 

Praxisname:      Allgemeinarztpraxis Peter Eder

 

 

Adresse:            Bäckerstr.1, 81241 München

 

 

Kontaktdaten:  089- 880 987

 

 

2. ZWECK DER DATENVERARBEITUNG

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben,

 

um den Behandlungsvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Arzt

 

und die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen.

 

Hierzu verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten

,

insbesondere Ihre Gesundheitsdaten. Dazu zählen Anamnesen,

 

Diagnosen, Therapievorschläge und Befunde, die wir oder

 

andere Ärzte erheben. Zu diesen Zwecken können uns auch

 

andere Ärzte oder Psychotherapeuten, bei denen Sie in

 

Behandlung sind, Daten zur Verfügung stellen (z.B. in

 

Arztbriefen).

 

Die Erhebung von Gesundheitsdaten ist Voraussetzung für Ihre

 

Behandlung. Werden die notwendigen Informationen nicht

 

bereitgestellt, kann eine sorgfältige Behandlung nicht erfolgen.

 

 

3. EMPFÄNGER IHRER DATEN

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an

 

Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt

 

haben.

 

Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können vor allem

 

andere Ärzte / Psychotherapeuten, Kassenärztliche

 

Vereinigungen, Krankenkassen, der Medizinische Dienst der

 

Krankenversicherung, Ärztekammern und privatärztliche

 

Verrechnungsstellen sein

.

Die Übermittlung erfolgt überwiegend zum Zwecke der

 

Abrechnung der bei Ihnen erbrachten Leistungen, zur Klärung

 

von medizinischen und sich aus Ihrem Versicherungsverhältnis

 

ergebenden Fragen. Im Einzelfall erfolgt die Übermittlung von

 

Daten an weitere berechtigte Empfänger.

 

 

4. SPEICHERUNG IHRER DATEN

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf,

 

wie dies für die Durchführung der Behandlung erforderlich ist.

 

Aufgrund rechtlicher Vorgaben sind wir dazu verpflichtet, die

 

se Daten mindestens 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung

 

aufzubewahren. Nach anderen Vorschriften können sich längere

 

Aufbewahrungsfristen ergeben, zum Beispiel 30 Jahre bei

 

Röntgenaufzeichnungen laut Paragraf 28 Absatz 3 der

 

Röntgenverordnung.

 

 

5. IHRE RECHTE

Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden

 

personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können

 

Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen

.

Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen

 

das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung

 

der Datenverarbeitung sowie das Recht auf

 

Datenübertragbarkeit zu

.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen

 

Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr

 

Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die

 

Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen.

 

Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen

 

Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn

 

Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer

 

personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

 

 

Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

 

 

Name: Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)

 

Anschrift: Promenade 27, 91522 Ansbach

 

Telefon: +49 (0) 981 53 1300

 

Fax: +49 (0) 981 53 98 1300

 

E-Mail: poststelle@lda.bayern.de

 

 

6. RECHTLICHE GRUNDLAGEN

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 9

 

Absatz 2 lit. h) DSGVO in Verbindung mit Paragraf 22 Absatz 1

 

Nr. 1 lit. b) Bundesdatenschutzgesetz. Sollten Sie Fragen haben,

 

können Sie sich gern an uns wenden.

 

 


 

Ihr Praxisteam

 

 

 

 

 

Datenschutzerklärung Allgemeinarzt-Praxis Peter Eder

zur Nutzung unserer Internetplattform


 

Personenbezogene Daten

 

Unter personenbezogenen Daten verstehen man Informationen, die Ihrer Person zugeordnet sind. Dazu gehören zum Beispiel Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse.

 

Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

 

Auf unserer Homepage werden Ihre personenbezogenen Daten mittels SSL-Verfahren (Secure-Socket-Layer) im Internet übertragen. Eine gesicherte Verbindung erkenn Sie daran, dass im Browser die angezeigte Adresse mit "https://..."statt mit "http://..." beginnt und am Rand des Eingabefensters das Symbol eines Vorhängeschloss zu sehen ist. Unsere Website wird durch aktuelle technische und organisatorische Maßnahmen entsprechend den Vorschriften gegen Verlust, Zugriff, Veränderung, Zerstörung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen geschützt.

 

Nutzung und Verarbeitung ihre personenbezogenen Daten

 

Der Datenschutz ist bei uns groß geschrieben. Deshalb halten wir uns bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung ihrer Daten streng an die gesetzlichen Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes. Grundsätzlich können Sie unsere Internetplattform nutzen, ohne das personenbezogene Daten erhoben oder gespeichert werden. Dazu müssen sie in ihrem Browser die „Privacy-Einstellungen“ aktivieren. Diese sind meist unter Extras oder Einstellungen zu finden.

Ihre persönlichen Daten und Informationen dienen zur Abwicklung von Dienstleistungen, Serviceangeboten wie z.B. Terminvergabe und Benachrichtigungen. Sollten Sie diesen Service nicht mehr wünschen, können Sie ihn jederzeit widersprechen. Ihren Widerspruch können sie direkt über unserer Website oder per Fax, Brief und telefonisch an uns richten:

 

Allgemeinarzt-Praxis Peter Eder

Bäckerstr. 1,

81241 München

Tel. 089- 880987

Fax 089- 820 60 18

 

Darüber hinaus benötigen wir Ihre Daten um Sie über anstehende Untersuchungen (z.B. Gesundheitsvorsorge), Impfungen und über aktuelle Dienstleistungen und Gesundheitsthemen zu informieren, soweit Sie uns dazu eigens ermächtigt haben.

 

Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, verwenden wir die hierfür erforderlichen Daten, um Ihnen regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter zuzusenden

 

Wir erheben, speichern und verarbeiten Ihre Daten so lange Sie unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen. Die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt, sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten dem nicht entgegenstehen, wenn Sie einen gesetzlichen Anspruch auf Löschung geltend machen, wenn die erhobenen Daten zur Erfüllung des verfolgten Zwecks nicht mehr notwendig sind oder wenn die Speicherung aus anderen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

 

Ihre personenbezogenen Daten sind in unserer EDV in erster Linie zur optimalen Dienstleistungsabwicklung, Auftrags-abwicklung und Patientenbetreuung gespeichert.

 

Log-Dateien

 

Bei jedem Zugriff auf unsere Website werden Nutzungsdaten durch den jeweiligen Internetbrowser übermittelt und in Protokolldateien, den sogenannten Server-Logfiles, gespeichert. Die dabei gespeicherten Datensätze enthalten die folgenden Daten: Datum und Uhrzeit des Abrufs, Name der aufgerufenen Seite, IP-Adresse, Referrer-URL (Herkunfts-URL, von der aus Sie auf die Webseiten gekommen sind), die übertragene Datenmenge, sowie Produkt und Versions-Informationen des verwendeten Browsers.

Wir speichern Ihre IP-Adresse nur solange wie es das Telekommunikationsgesetz fordert.

 

Push-Benachrichtigungen

 

Werden Push-Nachrichten aktiviert, wird zur Bereitstellung dieser Funktion der Apple Push Notification Service (iOS-Version) bzw. Google Cloud Messaging (Android-Version) eingesetzt. Für die Zustellung von Push-Nachrichten ist es erforderlich, nicht-personenbezogene Daten (z. B. Produktbezeichnungen) an diese Services zu übertragen. Damit eine sichere Kommunikation mit dem mobilen Endgerät des Benutzers möglich wird, muss ein Device Token ausgetauscht werden. Nur so kann beim Versand der Push-Nachricht das Endgerät des Benutzers identifiziert werden.

Informationen über das Opt-Out für Push-Nachrichten für die jeweiligen Browser finden Sie auf den nachfolgenden Seiten:

 

Google Chrome

Mozilla Firefox

Apple Safari

 

Datenschutzbeauftragter

 

Peter Eder

Bäckerstr.1

81241 München

Tel. 089- 880 987

 

 

Kontakt und Terminvereinbarung

Allgemeinarztpraxis für ganzheitliche Medizin

Peter Eder

Bäckerstraße 1
81241 München - Pasing

 

direkt am Pasinger Bahnhof

- Ausgang Süd


- english speaking

 

Telefon

089- 880 987

 

Unsere Sprechzeiten

Montag bis Freitag:

8 bis 12 Uhr

 

Montag, Dienstag und Donnerstag:

16 bis 19 Uhr

 

nach Vereinbarung

 

Bitte beachten Sie auch unsere aktuellen Bekanntmachungen

Aktuelles

Patienteninfo

Wissenswertes rund um Ihren Praxisbesuch.

mehr

 

Bitte vereinbaren Sie immer einen Termin, auch wenn Sie kurzentschlossen, akut zu uns kommen möchten, damit wir Ihnen den bestmöglichen Zeitpunkt nennen können.

 

Bitte bringen Sie beim ersten Besuch im Quartal immer ihre Versicherungskarte mit. Bei den Folgebesuchen im selben Quartal benötigen wir sie dann nicht mehr.

 

Aktuell finden an und rund um unser Praxisgebäude Bauar-beiten statt.

Der Praxisbetrieb wird wie gewohnt im vollen Umfang weitergeführt.

Mögliche Unanehmlichkeiten bitten wir zu entschuldigen.

 

 

Internetauftritt

Erfahren Sie jetzt auch im Internet alles über unsere Praxis und das Neueste aus der Medizin.

 

Alle Meldungen:

 

Außerhalb unserer

Praxisöffnungszeiten:

 

In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an:

 

Bereitschaftspraxis im Klinikum Pasing,

Steinerweg 5

 

oder

 

Bereitschaftsdienst der Krankenkassen

 

Tel.: 01805- 116 117

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Praxis ist am

 

XX

 

geschlossen

 

Im Vertretungsfall wenden Sie sich bitte an:

 

Dr. Peter Hauber

Gottfried-Keller-Str. 20

81245 München

Tel. 089- 88 53 96